🛫 Lees meer over infobusiness, financiële geletterdheid, persoonlijke groei. Internet business, zaken op het internet, investeringen, inkomsten, beroepen, winstgevende investeringen, deposito's. Succesverhalen, zelfontplooiing, persoonlijke groei.

Wie viel Geld gibt es auf der Welt?

6

Jeder, der in der modernen Welt lebt, ist seit langem daran gewöhnt, dass Geld die Grundlage all Ihrer Unternehmungen, Pläne und Bedürfnisbefriedigung ist. Aber wie viele davon gibt es auf unserer Welt? Ich werde versuchen, diese schwierige Frage zu beantworten.

Ich werde kein Wasser über die Geschichte des Geldes gießen, darüber, wie sie erschienen und wie sie früher waren. Kommen wir gleich zu den Zahlen. Nur Zahlen und Fakten, nur Hardcore.

Es gibt das Konzept der Geldmenge. Geldmenge ist alles Geld in bar und bargeldloser Form

Die Geldmenge umfasst:

  1. Bankkonten (Kaution, Abrechnung, laufende);
  2. Wertpapiere;
  3. Zahlungsschecks, Karten;
  4. elektronisches Geld; Aktie;
  5. Kreditmittel (Wechsel, Darlehen).

Beginnen wir mit Bargeld. Die Summe aller Papierstücke auf der Welt entspricht (in Dollar) etwa 5 Billionen (5.000.000.000.000.000 $), außerdem sind 1,74 Billionen davon Papierdollar.

Alle Goldreserven der Welt belaufen sich auf 7,7 Billionen Dollar. Silber – schlappe 17 Milliarden Dollar

Wie viel Geld gibt es auf der Welt?

Alle gewerblichen Immobilien sind 33,3 Billionen Dollar wert

Alle Aktien an den Börsen werden mit mehr als 85 Billionen Dollar bewertet, die meisten davon sind US-Aktien.

Alle weltweiten Investitionen in Derivate betragen nicht weniger als 544 Billionen US-Dollar. Anderen Schätzungen zufolge belaufen sich ihre Kosten auf 1,2 Billiarden Dollar. Genaue Daten gibt es nicht.

Der Preis aller Kryptowährungen liegt bei über 2 Billionen US-Dollar, Bitcoin-Münzen bei mindestens 1,17 Billionen US-Dollar.

Daher ist es nicht möglich, den genauen Betrag zu berechnen.

Die ungefähre Geldmenge auf der Welt liegt derzeit zwischen 650 Billionen und einer Billiarde Dollar und mehr … wow, selbst das Schreiben solcher Zahlen ist beängstigend. Und wenn in c.u.x, dann zig Quadallionen

Wie viel für jeden?

Wenn man bedenkt, dass es etwa 8 Milliarden Menschen auf der Erde gibt, könnte jeder etwa eine Million Dollar erhalten. Aber leider funktioniert die Wirtschaft etwas anders. 80 % des gesamten Geldes wird von 20 % der Menschen gehalten. Etwa die Hälfte davon lebt in den USA. Aber die Armutsquote in den Staaten steigt weiter an.

Gemäss einem Bericht der Credit Suisse (dem grössten Schweizer Finanzkonglomerat) besitzen 3,5 Milliarden Menschen weniger als 1% des gesamten Geldes der Welt, und nur die 26 reichsten Menschen gemäss Forbes haben so viel wie die gleichen 3,5 Milliarden Menschen.

Geld hat schon immer Menschen angezogen, einige widmen ihr Leben dem Sparen, andere geben es gedankenlos aus. Sie alle eint eines – der Wunsch, Banknoten zu meistern. Das ist die harte Welt des Kapitalismus.

Abschließend möchte ich noch einen Satz sagen: "Glück liegt überhaupt nicht im Geld … … sondern in ihrer Menge."

Natürlich werden viele sagen, wie sie Glück bringen können. Ja, ganz einfach. Banknoten im Portemonnaie allein werden nicht viel Freude bereiten, aber sie können für unsere Aufgaben und Ziele eingetauscht werden. Ich habe zum Beispiel immer von einem brandneuen Tesla und einem riesigen Haus außerhalb der Stadt geträumt – das ist mein Traum. Aber das geht nur mit Geld. Geld ist nur ein Weg, um Ihre Ziele und Träume zu erreichen. Und ihre Leistung wiederum wird Sie glücklich machen.

Aber bei der Verfolgung muss man immer menschlich bleiben, wozu sonst das Ganze? Was denkst du darüber? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Vergessen Sie nicht, den Kanal zu mögen und zu abonnieren, es ist kostenlos)

Aufnahmequelle: zen.yandex.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen