🛫 Lees meer over infobusiness, financiële geletterdheid, persoonlijke groei. Internet business, zaken op het internet, investeringen, inkomsten, beroepen, winstgevende investeringen, deposito's. Succesverhalen, zelfontplooiing, persoonlijke groei.

So sparen Sie schnell Geld: 11 Regeln für die Verwaltung Ihres persönlichen Budgets

5

Wir teilen eine Liste mit Empfehlungen, wie Sie schnell Geld sparen können,  ohne auf kleine Freuden verzichten zu müssen.

So sparen Sie schnell Geld

Um mit dem Sparen beginnen zu können, müssen Sie Ihre aktuelle finanzielle Situation kennen. Dazu empfehlen wir, die Ausgaben zu analysieren und den Einnahmen gegenüberzustellen. Wenn Sie alles durchgerechnet haben und sich herausstellt, dass die Ausgaben die Einnahmen übersteigen, ist es für Sie noch zu früh, an schnelles Sparen zu denken. Suchen Sie nach besser bezahlten Jobs. Wir schlagen nicht vor, dass Sie nach kleinen Jobs suchen und sich rund um die Uhr in einen Roboter verwandeln. Und wir empfehlen auch nicht, aufzuhören und sich einen neuen Job zu suchen. Machen Sie Ihre Jobsuche zu einem Teil Ihres Alltags, aber hören Sie nicht auf zu arbeiten, wo Sie gerade sind.

Um es sich einfacher zu machen, melden Sie sich bei einer vertrauenswürdigen Arbeitsquelle an. Beispielsweise hat HeadHunter einen guten Ruf. Dort suchen wir Leute für unser Team.

Aber zurück zum eigentlichen Thema – wie man schnell Geld spart. Es gibt mindestens 11 Regeln, deren Einhaltung das gewünschte Ergebnis liefert.

So sparen Sie schnell Geld: 11 Regeln für die Verwaltung Ihres persönlichen Budgets

So sparen Sie schnell Geld: 11 Regeln für ein effektives persönliches Finanzmanagement

  1. Analysieren Sie Ausgaben und Einnahmen.
  2. Fixieren Sie monatliche Ausgaben und nutzen Sie dafür komfortable Services und mobile Anwendungen. Es ist nicht mehr notwendig, ein separates Notebook zu starten und es überall hin mitzunehmen.
  3. Lege jeden Monat zwischen 3 % und 10 % deines Einkommens beiseite. Wenn Sie beispielsweise 30.000 pro Monat erhalten, fühlen Sie sich möglicherweise nicht wohl dabei, 10 % zu nehmen, und 3 % sind möglicherweise ein zu geringer Betrag – und das Ziel ist immer noch, schnell zu akkumulieren. Finden Sie einen angenehmen Prozentsatz und lassen Sie ihn nicht verschwenden.  
  4. Studieren Sie ausführlich nicht nur die Frage, wie Sie schnell Geld sparen können, sondern auch einen anderen, nicht weniger wichtigen Aspekt – wo werden Sie Ihre Ersparnisse anlegen? Es könnte eine Bank, eine separate Debitkarte oder das Kissen Ihrer Großmutter sein. Wählen Sie einen bequemen Weg.
  5. Analysieren Sie, wie viel Geld Sie pro Monat für Stromrechnungen, Internet, Telefonie, Nebenkosten und andere Rechnungen ausgeben. Berechnen – dies ist ein wichtiger monatlicher Ausgabenposten.
  6. Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie essen und warum? Und wie viel kostet es? Legen Sie Geld für Lebensmittel beiseite – das ist ein "heiliger" Ausgabenposten.
  7. Sortieren Sie den Kleiderschrank. Entfernen Sie die, die Sie ein Jahr lang nicht getragen haben, und recyceln Sie sie, bringen Sie sie in den Müll und legen Sie sie neben den Behälter oder bringen Sie sie zu einem speziellen Geschäft. Jetzt schauen, ob alles an seinem Platz ist. Wir meinen, hast du genug Sachen? Haben Sie alle wichtigen Dinge? Wenn Sie einige Dinge ersetzen müssen oder plötzlich feststellen, dass etwas einfach nicht da ist (z. B. Winterstiefel, und es ist Februar auf dem Hof), weisen Sie Geld zu und „packen Sie Ihren Kleiderschrank”.
  8. An Transportkosten denkt in der Regel niemand. Vor allem, wenn Sie kein eigenes Auto haben und mit der U-Bahn und dem Boden reisen. Kleine Ausgaben, aber es ist auch Ihr täglicher Ausgabenposten. Dazu gehören übrigens nicht nur Benzin oder Fahrpreise. Rechnen Sie mit Geld für plötzliche Reparaturen (ein Airbag sollte nicht nur für Sie persönlich, sondern auch für Ihr Auto sein) und Versicherung.

Was Ihnen sonst noch hilft, Geld zu sparen

  • Verweigere dir nicht das Vergnügen. Wenn Sie sich entscheiden, schnell Geld zu sparen und auf kleine Freuden und Unterhaltungen zu verzichten, benötigen Sie bald einen weiteren Ausgabenposten – die Behandlung von Depressionen. Und wie kann man schnell Geld anhäufen, wenn man nicht normal funktionieren kann? Und das ist nicht nur die Bezahlung für die Arbeit eines Psychoanalytikers, sondern auch der systematische Einsatz von Medikamenten, die nicht billig sind. Auch dieser Ausgabenposten fällt in den Abschnitt „Heilige Ausgaben”, der auf jeden Fall getätigt werden muss. Ruhe gleicht dich aus. Ermöglicht es Ihnen, später bei der Arbeit härter zu arbeiten.
  • Vergiss nicht zu lernen. Es gibt viele Informationen im Internet über die Notwendigkeit, Geld für die Aus- und Weiterbildung zu sparen, aber wir denken anders. Es gibt unzählige Webinare, Online-Vorlesungen, Lektionen und Schulen, die Wissen kostenlos teilen. Suchen Sie zuerst nach ihnen. Und erst nachdem Sie durch diesen Ozean des Wissens geschwommen sind, besteht die Chance, dass Sie mit kostenpflichtigen Kursen die Wissensdecke durchbrechen müssen. Wir empfehlen jedoch, offene Informationen zu studieren, zu lernen, wie man lernt, und auch ein Unternehmen zu finden, das bereit ist, Mitarbeiter zu schulen und für seine Kurse zu bezahlen. Dadurch sparen Sie Zeit bei der Suche nach Informationen aus offenen Quellen.
  • Betrachten Sie einen solchen Ausgabenposten als unvorhergesehene Ausgaben. Es ist abstrakt, aber es passiert oft. Impulskäufe, Krankheit oder plötzliche Reisen. Sie sollten genug für alles haben. Dafür können Sie 3 % Ihres Einkommens aufwenden. Aber auch hier hängt alles von der Menge ab, die Sie monatlich erhalten.
Aufnahmequelle: kakzarabotat.net

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen